Freitag, 29. November 2013

Keine schönen Bilder ...

... sieht man zur Zeit bei uns in Köln Mülheim am Rheinufer. Nachdem im letzten Winter schon der Beachclub plattgemacht wurde ist nun die Außendreh-Kulisse der Anrheiner dran. Ende August wurde dort für die letzten Folgen (ausgestrahlt wird im Frühjahr 2014) noch gedreht.

Noch hängen die Plakate, die Außen-Mauer wird wohl als letztes fallen.

Direkt hinter dem Bagger die Kneipe "zum Anrheiner" um die sich die ganze Serie dreht.

Ein Neben-Gebäude ist schon weg.

Der Abriss schreitet deutlich voran. Irgendwie schade, auch wenn wir die Serie nicht regelmäßig angeschaut haben ist es irgendwie als ob nette Nachbarn gehen. Immerhin waren die Anrheiner mit ihrer Kulisse 15 Jahre lang Bestandteil des Mülheimer Rheinufers.

Maacht et joot ! Ihr werdet uns fehlen.

In den nächsten Tagen werde ich noch ein paar Bilder einfügen die entstanden sind als die kleine Welt der Anrheiner noch in Ordnung war.

Kommentare:

  1. Gar nicht mitbekommen. Das ist ja doof. Muss man denn deswegen gleich alles mögliche abreißen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem war der Abriss völlig unnötig. Je ein Tor rechts und links im Zaun hätte gereicht. Der Spaziergänger hätte dann außerhalb der Drehtermine das Gelände ganz einfach durchqueren können.

      Löschen